Mobile Home    Mobile Menü

LOGO Wald und Wege | bewusst im Hier und Jetzt
FÜR DICH FÜR DEIN UNTERNEHMEN FÜR DEINE AUSBILDUNG TIPPS & TERMINEÜBER MICHKONTAKT

TIPPS & TERMINE

Ausbildung Waldbadentrainer*in Kinder & Jugendliche

Den Kindern den Wald wieder näher bringen ist eines der Ziele der/s Waldbadentrainer*in für Kinder und Jugendliche. 

Jedoch geht es dabei nicht um die Vermittlung von Wissen, sondern die positive Wirkung des Waldes, wenn Kinder in Kontakt mit der Natur treten, steht im Vordergrund. Viele Kinder und Jugendliche erleben heutzutage enormen Stress durch den Leistungsdruck in der Schule und der Gesellschaft, die Schnelllebigkeit, und die Reizüberflutung durch neue Medien. Beim Waldbaden sollen sie eine Pause vom Alltag finden können. Es geht um vielfältige Sinneswahrnehmungen, darum Kontakt mit der Natur aufzubauen, Freude an der Bewegung zu finden und eine Möglichkeit Peers zu treffen und den Zusammenhalt durch das gemeinsame Erleben in der Gruppe zu stärken. Gleichzeitig soll der nachhaltige Umgang mit der Natur erlebt werden und der Wald als eine wertvolle Ressource zur Stressreduktion, aber auch zur Gesundheitsförderung entdeckt und nachhaltig im Leben verankert werden.

Die Ausbildung Dipl. Waldbadentrainer*in für Kinder und Jugendliche richtet sich an Personen,

  • die am Wald als gesundheitsfördernder Naturraum interessiert sind und Waldbaden zur Entspannung und Stressreduktion für Kinder und Jugendliche anbieten möchten
  • die Veranstaltungen und Workshops in Kooperation mit Schulen, Betreuungseinrichtungen etc. anbieten wollen
  • die sich beruflich verändern oder nebenberuflich in diesem Bereich tätig sein wollen
  • die ihre Kompetenzen erweitern wollen
  • aus den Bereichen Pädagogik, Pflege und Betreuung

2 Ausbildungsmodule decken alle Inhalte ab, die dich dazu befähigen selbst Gruppen von Kindern und Jugendlichen zu leiten und Workshops rund um das Thema Waldbaden zu konzipieren:

  • Waldbaden / Shinrin Yoku
  • Der Wald als Erholungs- und gesundheitsfördernder Raum für Kinder und Jugendliche
  • Waldbaden für besondere Zielgruppen: Kinder und Jugendliche mit ADHS, Autismus und Adipositas
  • Zahlreiche rezeptive, sensorische, erkundende, gestaltende und motorische Übungen zur Förderung der Entspannung, Naturverbundenheit, Beweglichkeit
  • Waldkunde
  • Rechtliche Grundlagen / Forstgesetz
  • Selbsterfahrung/ Eintauchen in Übungen und Methoden
  • Konzipieren eines Workshops/ Methodik/ Didaktik
  • Erste Hilfe

Tätigkeitsfelder Dipl. Waldbadentrainer*innen für Kinder und Jugendliche:

  • Freizeit
  • Kindergärten, Schulen, Hort
  • Pädagogische Einrichtungen
  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Gesundheitsförderung und Prävention

Termine

werden bald bekanntgegeben

 

ANMELDUNG ZUR EINHEIT

Mit dem folgenden Kontaktformular melden Sie sich verbindlich zu diesem Termin an.

 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.